Fehlalarm – Seniorenheim

Einsätze

59-2020 / Samstag, 24.10. / 00.15 – 01.15 Uhr

Alarmierung: Sirene + Piepser + SMS

Lage: Kein Brand, Brandmeldeanlage – technische Fehlauslösung

Einsatzverlauf: Kontrolle, Rückstellung-BMA

Im Einsatz: RLF und VF mit 25 Mann

Einsatzleiter: OFK OBI Markus Fallenegger

Brand Mikrowellengerät

Einsätze

58-2020 / Freitag, 23.10. / 02.55 – 03.55 Uhr

Alarmierung: Sirene + Piepser + SMS

Lage: Brand eines Mikrowellengerätes in Einbauküche, 2 Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Einsatzverlauf: Mikrowelle stromlos geschaltet und ausgebaut, Räume durchlüftet, RK verständigt

Im Einsatz: RLF, KLF und VF mit 22 Personen / RK mit 3 Fzg. und 5 Mann / Polizei mit 1 Fzg. und 3 Mann

Einsatzleiter: OFK OBI Markus Fallenegger

Fotos: FF Großgmain

Übung: Hydraulisches Rettungsgerät

Übungen

Mittwoch, 21.10. / 19.00 – 22.00 Uhr

Der Umgang mit dem Hydraulischen Rettungsgerät ist Schwerstarbeit. In körperlicher und auch in taktischer Hinsicht. Es gilt so schnell, aber auch so schonend und stabil wie möglich zu arbeiten um die verletzte Person aus ihrer Lage zu befreien.

Zahlreiche Techniken können hier angewandt werden und somit sind laufende Übungen notwendig um auf dem neusten Wissenstand zu sein.

Trotz der derzeitigen Einschränkungen und aller gesetzten Schutzmaßnahmen betreffend der Corona-Krise dürfen wir als Feuerwehr unsere Ausbildung nicht vernachlässigen um im Einsatzfall zur richtigen Zeit, das Richtige zu tun.

Fotos: FF Großgmain

Personenrettung

Einsätze

57-2020 / Mittwoch, 14.10. / 12.15 – 13.15 Uhr

Alarmierung: Sirene + Piepser + SMS

Lage: Person unter Stapler eingeklemmt, RK anwesend

Einsatzverlauf: mit Bagger Fahrzeugangehoben, Verletzter von RK übernommen

Im Einsatz: VF, RLF + LFA mit 18 Mann / RK mit NEF und NRW / Polizei

Einsatzleiter: OFK-Stv. BI Andreas Kärgel

Fotos: FF Großgmain

Brandeinsatz Seniorenheim

Einsätze

50-2020 / Donnerstag, 20.08. / 20.14 – 21.14 Uhr

Alarmierung: Sirene + Piepser + SMS

Lage: Auslösung eines Brandmelders durch verschmorten Wasserkocher

Einsatzverlauf: Raum belüftet

Im Einsatz: VF + RLF mit 22 Mann / Polizei / RK

Einsatzleiter: OFK Markus Fallenegger